Erfahrungsberichte

Arachnaphobie

Frau mit Spinnenangst

Eine junge Frau kam zu mir in die Praxis wegen ihrer Spinnenangst. Sie bekam Panik, wenn sie eine Spinne entdeckte. In ihrem Beruf begegnet sie ab und zu Spinnen, denn sie ist Malerin. Manchmal zogen sie ihre Kollegen auch hoch und sie musste fliehen.

Eine, normale Sitzung, Regress to cause, wusste ich. Also fing ich nach dem Vorgespräch mit der Hypnosetherapie an. Ich machte eine Blitzhypnose und vertiefte sie mit der Elman-Indukton und anderen Vertiefungstechniken. Als sie dann in einem tieferen Somnambulismus war, legte ich los.

Sie ging zurück in ihre Kindheit und erzählte mir von einem Tunnel wo sie mit anderen Kindern aus dem Kindergarten spielte. Das schlechte Angstgefühl, das sie hatte, wenn sie Spinnen sah, war aber zu diesem Punkt nicht neu, also führte ich sie noch weiter zurück.

Nun war sie in der Zeit, wo sie vier Jahre alt war. Sie erzählte mir, wie sie mit ihrer Schwester spielte. Sie fuhren mit ihren "Velölis" herum und hinunter in eine Garage, die offen war. Hier in der Garage berührte sie etwas am Arm, das war sehr unangenehm und machte ihr auch etwas angst, da es dunkel war und sie nichts richtig erkennen konnte. Ihre Schwester sagte ihr dann, dass das eine Spinne wäre, jedoch glaubte sie ihr nicht recht. Zu diesem Zeitpunkt war das Gefühl jedoch neu, also haben wir den ISE (Initial Sensitizing Event) gefunden.

Ich half ihr, das schlechte Gefühl loszuwerden. Dann suchte sie das Gefühl auf dem Rückweg, es kam aber nicht wieder zum Vorschein sondern sie hatte nun sogar ein gutes Gefühl. Mit Compounding festigte ich den Gedanken, dass sie von nun an locker Spinnen begegnen könne und diese sie sogar kalt liessen, wenn sie in ihrer Nähe waren.

Nachdem ich sie wieder aus der Hypnose begleitet hatte, erzählte sie mir, wie real ihr das vorkam, als ob sie wieder ein kleines Mädchen gewesen wäre.

Dann machten wir den Test und suchten im Keller nach Spinnen. Nach ein paar Minuten fanden wir endlich eine. Sie wischte das Netz weg, dass vor der Spinne im Weg war und streckte ihren Finger bis 2 cm Entfernung vor der Spinne aus. Und dies alles in vollkommener Ruhe.

<< zu allen Erfahrungsberichten