Heuschnupfen

Heuschnupfen

Leiden Sie an Heuschnupfen?

Sie kennen das Gefühl, wenn die Augen jucken und tränen, Sie immer wieder niessen müssen und Sie würden das schöne Wetter doch geniessen wollen.

Was viele Menschen nicht wissen, mit Hypnose wurde schon vielen Menschen geholfen den Heuschnupfen loszuwerden.

Meist reichen eine bis drei Sitzungen aus, um den Heuschnupfen zu eliminieren!

Anders als bei anderen Therapien, ist es völlig egal wann Sie kommen, Sie müssen nicht beschwerdefrei sein, um die Therapie durchführen zu können.

Vereinbaren Sie gleich jetzt einen Termin, damit Sie nicht weiter leiden müssen!

Referenz

Heuschnupfen vor und nach der Hypnose – kein Vergleich!

Seit meiner Kindheit war Heuschnupfen während der Frühlings- und Sommerzeit ein ständiger Begleiter. Ohne Medikamente ging es nicht, sogar Cortison kam zum Einsatz, damit ich draussen arbeiten konnte. Die Desensibilisierung brachte bei mir keinen Erfolg. Die Symptome von brennenden Augen, triefender Nase, Niesattacken, Kratzen im Mund und Hals begleiteten mich während der Pollenzeit ständig.

Doch mit dem einmaligen Besuch der Hypnose trat eine enorme Linderung der Symptome ein. Ich kann mich ohne Medikamente, beinahe beschwerdefrei in der Natur aufhalten. Was für eine Erleichterung!

Aus eigener Erfahrung kann ich die Hypnose für «Heschnupfen-Geplagte» wärmstens empfehlen. Fantastisch gibt es eine so wirkungsvolle, medikamentenfreie Behandlung wie die Hypnose!

Termin vereinbaren
 

Erfahrungsberichte

Verspannt?

Mann mit Verspannung

Bist du auch manchmal verspannt?

Ich bin öfters über dem Schulterbereich und Nacken verspannt. Das kommt einerseits vom vielen Arbeiten am Computer und andererseits auch von den Sportarten, die ich treibe. [...] weiter lesen



Aufklärung über Hypnose

hypnose

Hypnose braucht dringendst Aufklärung

Heute Mittag war ich in der Stadt Winterthur und habe ein paar Flyer für die Selbsthypnose-Kurse für Schüler und Studenten an Schüler verteilt. [...] weiter lesen