Phobien / Ängste

Frau mit Flugangst

Eine Angst oder Phobie entsteht durch innere Bilder im Kopf, wobei dann der Körper mit Stress reagiert, physiologische Stressreaktion genannt. In diesem Moment wird ein erhöhter Anteil an Cortisol (ein Stresshormon) und Katecholaminen (Adrenalin und Noradrenalin) ausgeschüttet. Der Körper ist dann auf Überleben eingestellt und die dazu notwendigen Funktionen und Systeme werden angeregt (Atmung, Herz-Kreislauf-System, Muskulatur) während die regenerative und reproduktive Körperfunktionen gedrosselt werden (Verdauung, Wachstum, Fortpflanzung). Der Fokus liegt bei der vermeintlichen Gefahr und das normale Denken wird eingeschränkt.

Mögliche Ängste und Phobien

Diese Reaktion ist irrational. Leider kann man diese Angst nicht einfach übergehen, auch wenn man mit dem rationalen Verstand weiss dass man völlig übertreibt, kann man nichts dagegen tun. Im Unterbewusstsein hat bei einem vergangenem Ereignis eine Fehlprogrammierung statt gefunden und zur Folge überreagiert der Körper.

Hypnose kann das mir einer oder wenigen Sitzungen richten. In Hypnose wird herausgefunden warum eine Fehlprogrammierung stattgefunden hat und diese mithergehende Emotion wird entschärft. Somit ist die Person von ihrer Angst oder Phobie befreit.